5 Tipps für langsame Lerner um beste Voraussetzungen für schnelleres Lernen zu schaffen

 Autor: Jan Kuonen

community 5  Tipps für langsame Lerner um beste Voraussetzungen für schnelleres Lernen zu schaffen

Vielleicht ist es Ihnen schon ab und zu aufgefallen, dass in jeder Schulklasse ein paar Kinder langsame Lerner sind. Kinder die es sich beim Lernen schwer tun haben nicht die selbe Kapazität und Leistungsfähigkeit und liegen unter dem Durchschnitt ihrer Freunde.

Mit einem Konzept und der richtigen Anleitung kann ein solcher Fall um einiges optimiert werden. Sie als Eltern müssen aber die Grenzen Ihres Kindes verstehen und akzeptieren. Oder wenn dieser Beitrag Sie persönlich betrifft, dann akzeptieren Sie sich und verstehen Sie, dass Sie trotzdem einiges an Ihrem Gedächtnis optimieren können. Ein langsamer Lerner sollte niemals mit allzu vielen Anforderungen gezwungen werden. Denn wenn Sie es tun werden Sie selbst oder Ihr Kind in Stress und Depressionen geraten. Aber wie auch immer, nicht vergessen, mit folgenden Möglichkeiten können Sie langsamen Lernen nachhelfen:

1. Schritt-für-Schritt
Setzen Sie eine bestimmte Zeit als Leitfaden während dem Studium, das ist wichtig für Ihr Zeitmanagement. Setzen Sie Lernphasen, das heisst, nicht länger als 20-30 Minuten Lernen, dann 5-10 Minuten Pause machen und auf zur nächsten Lernphase…

2. Lernen nach System
Lernen Sie klar und Schritt-für-Schritt nach einem Lernsystem und halten Sie sich peinlichst genau daran, so werden Sie garantiert Erfolg haben. Das wohl beste Lernsystem auf dem Markt ist die lerntipp.com Turbolernstrategie, mit der Sie 500% schneller und effektiver Lernen lernen.

3. Wege um schneller den Überblick zu bekommen
Versuchen Sie zum Beispiel über YouTube weiterführende Videos über Ihr zu lernendes Thema zu finden. Lernmaterial von Dritten kann das Schulmaterial eventuell auf einfachste Art komplementieren und das Verständnis vereinfachen.

4. Fokus
Konzentrieren Sie sich auf das Verständnis und nicht aufs Auswendiglernen. Sie können mit spezieller subliminal und binaural Audio-Technologie Ihrer Konzentration auf die Sprünge helfen.

5. Für eine optimale geistige Leistungsfähigkeit braucht Ihr Gehirn ungeheuer viel von der richtigen Energie. Das Gehirn kann sie aber nicht speichern und braucht deshalb die Energie aus dem Körper und aus Ihrer Ernährung. Es gibt gewisse Inhaltsstoffe die Sie auch mit den besten Bemühungen im alltäglichen Leben einfach zu wenig zu sich nehmen können. Und genau darum ist das Thema Nahrungsergänzungsmittel ein äusserst wichtiges Thema, sollte nicht ausser Acht gelassen werden und stellt die Grundlage für eine optimale Leistungsfähigkeit, geistig und auch körperlich, dar.

Beste Grüsse,

Jan Kuonen

www.lerntipp.com

ELEKTRONIK-PR-Autor Jan Kuonen


Verwandte Themen:

» Schulungsunterlagen für Office 2010 in Englisch

» Unternehmensfilm P-ROI Strategie

» Aktuelles rechtzeitig zum Jahresende

» Ausfinanzierung einer bestehenden Pensionszusage (ein Praxisbeispiel)

» Die finanzielle Zukunftssicherung des beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers unter Beachtung aktueller Entwicklungen (Teil I)


Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name *

Mail *

Website