Was bedeutet denn Web 2.0?

 Autor: Siegfried Lachmann

Ein neuer Begriff sorgt in der Internetgemeinde seit einiger Zeit für Aufruhr. Und noch ist nicht für alle Nutzer des weltweiten Netzes klar, was für neue Chancen und Möglichkeiten bereitstehen. Im Grunde lebensverändernd. Man muß nur zugreifen.

Das Video zum heutigen Beitrag: Was bedeutet denn WEB 2.0?

Ist denn Web 2.0 soviel anders wie die Version 1.0? Ist das Internet noch einmal neu erfunden worden? Ist 2.0 ein Quantensprung gegenüber früher?

Natürlich hat es eine Veränderung gegeben. Für viele unmerklich – für viele aber auch überfällig. Und endlich da.

Während wir seit den Anfängen des Internet „nur“ Informationen lesen konnten, können wir jetzt Informationen auch schreiben. Bei einer CD konnte man in früheren Jahren nur lesen und konnte diese auch nur 1:1 brennen. Mit Einführung der neuen Technologie CD-RW konnten wir User endlich selbst einmal festlegen, was wir auf eine Scheibe brennen – und wieder löschen – und wieder brennen. Dadurch wurde das Medium „CD“ ja nicht grundlegend neu erschaffen. Nur verbessert und verfeinert.

So verhält es sich auch mit Web 2.0. Wir sprechen von einer veränderten Nutzung des Internets. Dadurch eröffnen sich ungeahnte Dimensionen. User können Inhalte nicht nur lesen, sie sind heutzutage in der Lage, selbst Inhalte zu schreiben, filmen, vertonen und auch ins Netz für andere – sprich für das weltweite Netz – verfügbar zu machen. So spricht man im Fachjargon von „User Generated Content“. Plattformen wie Youtube, itunes, Facebook und Twitter erleben seitdem einen Aufschwung und eine Beachtung, wie man es in früheren Jahren von Internetseiten nicht gewohnt war.

Anzeige: Wollten Sie immer schon eine eigene DVD produzieren und publizieren? Bis 31. August 2010 gibt es ein aktuelles und äußerst interessantes Angebot für Sie. Mehr dazu unter www.siegfriedlachmann.de/produktion

Durch dieses „ich stell mal eben ein Video ein“ verlagern sich plötzlich auch Prozesse. Ich brauche nicht mehr die auf Videos spezialisierte Firma XY – nein, mit der richtigen Technik schaffe ich mir selbst mein eigenes „Fernsehprogramm“ – wie bei siegfriedlachmann.de z. B. der Kanal „Lebensplanung-tv“. Lade ich bei itunes Beiträge hoch, kann ich so mittels Podcast mein eigenes „Radioprogramm“ schaffen. Und so weiter …

Doch damit nicht genug. Durch dieses Einstellen von Beiträgen entstehen auch Diskussionen. Andere User haben die Möglichkeit, diesen eingestellten Content zu bewerten, kommentieren und darüber zu diskutieren. Im Idealfall werden auch Tipps zur Verbesserung gegeben. Die Technik macht es auch immer einfacher. Um ein Video bei youtube hochzuladen, bedarf es keiner großen Anleitung mehr. Das System erklärt sich selbst. Internet – speziell Web 2.0 – wird in Teilen zum Kinderspiel.

Das Web 2.0 stellt auch neue Rekorde auf. So hat Facebook Anfang 2010 die Suchmaschine Google in puncto Zugriffe überholt. Wer dachte vor ein paar Jahren, dass Google irgendwann einmal geschlagen wird? Das über Jahrzehnte bekannte Brockhaus Lexikon muß mittlerweile eingestehen, dass Wikipedia in diesem Segment die Führung übernommen hat. Nicht nur ein Verlag bringt ein Lexikon heraus, nein, viele Spezialisten aus der weiten Welt befüllen die Inhalte und geben ihr Wissen weiter.

Mit Web 2.0 sind auch die sog. „Social Networks“ entstanden. Die am meisten genannten sind Facebook, youtube, Twitter und XING. Und jedes spricht eigene Zielgruppen an.

Und die Krönung der Geschichte: Der amerikanische Präsident Barack Obama wird in der Social Media Welt als der erste Präsident genannt, der seinen Wahlkampf mittels Web 2.0 stark unterstützend durchgeführt hat. Es scheint was dran zu sein an diesem Web 2.0.

Anzeige: „Das Leben leben.!“ Das neue Seminar für Ihre Lebensplanung. Ob auf See, auf der Insel oder im Kloster. Ein Ort wird auch für Sie der richtige sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Webseite www.siegfriedlachmann.de/Seminare/das-leben-leben


Kategorien: Top Story


ELEKTRONIK-PR-Autor Siegfried Lachmann Siegfried Lachmann, Jahrgang 1962, Betriebswirt, befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema Lebensplanung. Daraus entstanden mehrere Seminare wie beispielsweise "Das Leben leben.". Dieses wird auf See, im Kloster und auf der Ostseeinsel Fehmarn durchgeführt. Lachmann ist Trainer, Berater, Coach, Hörbuchsprecher und Produzent von Audio- und Videoproduktionen.


Verwandte Themen:

» Schulungsunterlagen für Office 2010 in Englisch

» Unternehmensfilm P-ROI Strategie

» Aktuelles rechtzeitig zum Jahresende

» Ausfinanzierung einer bestehenden Pensionszusage (ein Praxisbeispiel)

» Berufsbekleidung - Kleidung, die Appetit macht


Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name *

Mail *

Website