Mit P-ROI betriebliches Pensionsmangement tatsächlich profitabel machen (Teil I)

 Autor: Gerhard Schade

Liebe Leserinnen und Leser

bei der Vielfalt der Angebote in der betrieblichen altersvorsorge blickt kaum noch jemand durch.
Selbst Steuerberater, die ohnehin schon mit laufenden Gesetzesänderungen befasst sind, müssen
sich auf Fachleute im betrieblichen Pensionsmanagement verlassen.

Diese Situation war für uns Anlass, Expertenwissen in einer kalkulierbaren und intelligenten Strategie zusammen zu fassen, die nicht nur arbeitsrechtliche Risiken betrieblicher Altersvorsorge reduziert und betriebswirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen und den Unternehmer bringt sondern auch den Wohlstand des Unternehmerns und des Unternehmers sichert.

Dabei greifen wir auf unsere jahrzehntelangen Erfahrungen als Berater für betriebliche Altersvorsorge
im Mittelstand zurück und lassen diese in die Strategie einfließen.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Schade                               Detlef Smolinski

Was ist P-ROI

P-POi ist eine intelligente und kalkulierbare Strategie zusammenfessten Expertenwissens,
das betriebliches und privates Pensionsmanagment umfasst und der Sicherung des Wohlstandes
des Unternehmens und des Unternehmers dient. Sie beinhaltet Schritte, wie Unternehmen
Finanzreserven für Investitionen außerhalb der Bilanz aufbauen und nutzen, Unternehmensgewinne
für den Unternehmer mündelsicher vor Steuern angelegt, Lohnnebenkosten in Unternehmen
wirksam gesenkt und ohne langfristige Kostenbelastung Mitarbeiter motiviert werden können.

ELEKTRONIK-PR-Autor Gerhard Schade Die Betriebliche Altersvorsorge ist seit fast zwei Jahrzehnten das Spezialgebiet von Gerhard Schade. Durch die richtige Gestaltung der betrieblichen Altersvorsorge werden arbeitsrechtliche Risiken minimiert und die Finanzierbarkeit an den Planungszeitraum des Unternehmens angepasst. Mittels der betrieblichen Altersvorsorge entstehen für das Unternehmen vor der Bilanz zusätzliche, ständig verfügbare Finanzreserven.


Verwandte Themen:

» Schulungsunterlagen für Office 2010 in Englisch

» 5 Tipps für langsame Lerner um beste Voraussetzungen für schnelleres Lernen zu schaffen

» Unternehmensfilm P-ROI Strategie

» Aktuelles rechtzeitig zum Jahresende

» Ausfinanzierung einer bestehenden Pensionszusage (ein Praxisbeispiel)


Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name *

Mail *

Website