Diesen Ramazotti kann man nicht drinken

 Autor: Christine Sevdas

macht aber nix! Eros- Superstar in München, mein Herz schlägt schon bei dem Namen schneller.
Eros Ramazzotti ist wieder mal zu Gast in München. Leider nicht bei uns im Hotel Monaco. Ich denke, da würde jeder von uns sehr, sehr gerne Dreifach- Vierfachschichten, ach, was sage ich denn da. Es würde jeder  3 Tage durcharbeiten, um diesen Prachtmann nur ein paar Sekündchen zu Gesicht zu bekommen. Aber wie schon gesagt, er nächtigt leider nicht bei uns.

Am 25. und26. März gibt er je ein Konzert in der Münchner Olympiahalle.
Es gibt nicht viele Superstars, die die Olympiahalle an zwei Tagen füllen. Italiens, sexiester Sänger, schafft das aber locker.
Ein sympathischer Bursche, der uns schon seit den 80er Jahren mit seiner Schmusemusik begleitet. (mein Gott, schon so lange (-;).
Trotz über 50 Millionen verkaufter Tonträger mit unzähligen Number one Hits, ist Eros ein Star zum Anfassen.
Begleitet wird er von dem London Session Orchestra.
Aus seinem aktuellen Album “Ali E Radici”, stellt er uns seine neuesten Hits vor.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Eros in München! Schreibt uns Eure Konzerterlebnisse, denn wir müssen arbeiten.


Kategorien: Konzerte in München


ELEKTRONIK-PR-Autor Christine Sevdas


Verwandte Themen:

» Mio Myo live in München

» Eric Clapton kommt nach München

» Fettes Brot in München!

» München im April, Konzerte über Konzerte Teil 2

» München im April, Konzerte über Konzerte


Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name *

Mail *

Website