Juhu, endlich kann man in München!

 Autor: Christine Sevdas

Langlauf in München, auch das ist hier möglich!Skilanglauf in München

Endlich ist es soweit, dachte schon dieses Jahr wird es nichts mit dem richtigen Schnee in München.
Zwoa Brettl’n, a g’führiger Schnee… was braucht man mehr, um sich auf die weiße Pracht zu stürzen.
Skilanglauf ist eine empfehlenswerte Sportart, da fast alle Muskelgruppen betätigt werden. Auch im fortgeschrittenen Alter kann man gemütlich seine  Spuren ziehen (wieso muß ich bloß bei den Worten “fortgeschrittenes Alter” sofort an mich denken ;-) ?)
Welche Stadt hat dies schon zu bieten, Langlaufen mitten in München!!!
Ein Tipp an die sportbegeisterten Gäste vom Münchner Hotel Monaco: „Die Brettl, sprich Langlaufski, muss man nicht unbedingt kaufen!”
Bei www.roto-sport.de/ski.html kann man Langlaufski erstmal ausleihen und testen, ob es  einem überhaupt Spaß macht.
Wo man in München Langlaufen kann:

  • In Nymphenburg auf beiden Seiten des Kanals, Tram 17 ab Hauptbahnhof
  • Im Westpark auf 5,5, km, U6 ab Hauptbahnhof
  • Isarauen, die Loipe zwischen Reichenbachbrücke und Flaucher ist 6 km lang  ab Hauptbahnhof U1/2
  • Im Ostpark, 3,9 km diagonal durch den Park ,U 2
  • Perlacher Forst 7 km vom Hauptbahnhof mit der U1

Viel Spaß wünscht das Hotel Monaco Team!

ELEKTRONIK-PR-Autor Christine Sevdas


Verwandte Themen:

» Die Auerdult ist wieder in München

» In München gibt es auch im Winter Palmen

» Fast ein Zungenbrecher spielt in München

» Geocaching in München

» (Schaber) Nackt im Münchner Löwenbräukeller


Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name *

Mail *

Website